Dem inneren Kompass folgen

Achtsam werde ich den neuen Weg ins Unbekannte einschlagen und mich dabei von meinem inneren Kompass führen lassen. Ich werde mich ihm ganz anvertrauen, mich von ihm leiten lassen. Er wird mich warnen, wenn der Weg einmal zu holprig und unwegsam wird oder wenn ich mich in seinen Windungen verliere und der falschen Spur folge. Er wird mir immer wieder helfen, mich neu auszurichten, mein Ziel den Wegbedingungen anzupassen.

Ich vertraue darauf, dass mein innerer Kompass mich immer näher heranführen wird an die niemals versiegende Quelle tief in mir, der gleißendes Licht entspringt. Dieses Licht, welches vom Urgrund ausgeht und Raum und Zeit überwindet. Dieses Licht, welches alle Weisheit in sich trägt. Dieses Licht, welches mich zum Strahlen bringt. Mit meiner Leuchtkraft werde ich Mauern einreißen, Brücken bauen, Grenzen überwinden und neue Spähren des Daseins erreichen. Mein Strahlen wird verbinden, wird keine Unterschiede mehr machen zwischen dem ICH und dem DU – wird eins sein mit allen Aspekten der Schöpfung.