Home Abschiede & NeuanfängeAssistenzhund Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Man sieht nur mit dem Herzen gut…

von Nina 18. Mai 2018
Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Ich möchte auch in diesem Jahr nicht mit der Tradition brechen ein paar Gedanken und Gefühle anlässlich Emilys heutigem Geburtstag niederzuschreiben.

Es erfüllt mich mit großem Stolz und Dankbarkeit das meine schwarze Lady heute 13 Jahre alt wird und dabei weitestgehend gesund geblieben ist.

Manchmal kommt es mir vor, als wäre es erst gestern gewesen, als wir beide uns in Hümmerich „auf den zweiten Blick“ ineinander verliebt haben. Von diesem Zeitpunkt an war für mich klar, diese schwarze Labradordame musste es sein und keine Andere.

So unglaublich viel ist seitdem passiert. Wir sind als Team Schritt für Schritt zusammengewachsen und haben dabei auch Rückschläge einstecken müssen. Bindung, Beziehung, Vertrauen – das bekommt man nicht umsonst, das muss man sich gemeinsam erarbeiten.

Die Worte des kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry beschreiben diesen jahrelangen Prozess sehr gut: Emily und ich haben einander „gezähmt“. Zähmen bedeutet sich miteinander „vertraut“ machen. Und das wiederum bedeutet, dass man zeitlebens für das verantwortlich ist, was man sich vertraut gemacht hat!

Dieser Verantwortung kommt besonders im Alter eine ganz neue Bedeutung zu. Die Rollen verändern sich. Emily braucht nun mehr und mehr meine Unterstützung und Rücksichtnahme. Und auch wenn unser Alltag immer häufiger von kleinen Abschieden geprägt ist, so gewinnt unsere Beziehung grade dadurch immer mehr an Tiefe.

Im letzten Jahr bin ich bescheidener, dankbarer für die kleinen Dinge und Erfolge mit Emily geworden. Ich lebe das JETZT bewusster mit ihr und verschiebe nicht mehr so viel auf morgen. Das zunehmende Bewusstsein dafür, dass unsere gemeinsame Zeit hier auf Erden endlich ist, verleiht unserer Beziehung eine neue Qualität, die man nicht unbedingt sehen, dafür aber fühlen kann.

Ich bin sehr dankbar für die wundervolle Zeit, die hinter uns liegt und freue mich auf all das was noch vor uns liegt!

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

(Antoine de Saint-Exupéry)

PS: Das (Beitrags-)Bild von Emily und mir wurde von Tatjana Kreidler während unseres Matchings Anfang 2007 aufgenommen und ist eines der ersten Bilder überhaupt, die es von uns gibt.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen

6 Kommentare

Albena LAIR 21. Mai 2018 - 16:53

Ich bin auch dankbar dich kenne zu lernen, chère Nina !
Bonne chance, euch beide.

Reply
Mona Schmidqt 19. Mai 2018 - 9:06

Welch schönes Bild voller Liebe und Hingabe zu deiner wunderbaren Emily, genießt zusammen noch viele schöne Tage. LG aus Spanien, Mona und Crew.

Reply
Fischbach Bernd 18. Mai 2018 - 22:14

Hallo Nina,

Ganz herzlichen Dank für den Beitrag zu Deinem Verhältnis zu Emily. Alles Gute, viel Freude und weiterhin gutes schauen mit dem Herzen.
Ich wünsche Euch noch viele gemeinsame Momente.
LG. von Bernd aus Oberhausen (Exkollege von Raphael)

Reply
Ines Schmidt 18. Mai 2018 - 19:55

Das hast du wunderbar geschrieben, ganz lieben Dank für deine Worte Ich grüße dich von Herzen aus Rostock.

Reply
Ursula Hoffmann 18. Mai 2018 - 12:14

Wie immer aus dem Herzen geschrieben, wundervoll. Ich bin stolz auf Dich mein Kind u do wünsche Euch beiden von Herzen noch viel gemeinsame Zeit. LG die Mama

Reply
Roxy 18. Mai 2018 - 11:44

hachja <3

Reply

Kommentar verfassen