Home Links hilfreiche Links…

hilfreiche Links…

von Nina

interessante Blogs

Madebyeyes
Christian Bär schreibt auf seinem Blog „madebyeeyes“ über seine fortschreitende Erkrankung ALS und andere Ansichtssachen.

Little Miss Turtle
Seit 2016 schreibt Melanie auf ihrem Blog „Littlemissturtle“ über ihre Reisen rund um den Globus – das besondere daran?! Sie reist mit Rollstuhl! Auf ihrem Blog gibt sie hilfreiche Tipps über rollstuhlfreundliche Reiseziele.

Raul Krauthausen
Raul Krauthausen ist Inklusions-Aktivist und Gründer der SOZIALHELDEN

Anders und doch gleich
interessanter und abwechslungsreicher Blog von Behinderten und jenen, die mit Behinderten zu tun haben. Ziel des Blogs ist es, nicht behinderten Menschen die Unsicherheiten gegenüber Menschen mit Behinderungen zu nehmen und sie darüber zu informieren, was es überhaupt bedeutet, behindert zu sein. Außerdem möchten wir Menschen mit Behinderungen inspirieren – trotz Handicap setzt man sich seine Grenzen letztlich selbst!

Buchempfehlungen

„Am Leben Sein“: Ein Leben mit Amyotropher Lateralsklerose von Ines Schmidt 

„Such dir einen schönen Stern am Himmel“: Krankheit ALS – Die Geschichte eines Abschieds von Nina Zacher, Karl-Heinz Zacher und Dorothea Seitz

„Mut und Gnade“: Die Geschichte einer großen Liebe – das Leben und Sterben der Treya Wilber von Ken Wilber

„Dienstags bei Morrie“: Die Lehre eine Lebens von Mitch Albom

Magazine/Fachzeitschriften

Barriere FREI Magazin“: ein Lifestyle Magazin für Menschen mit Handicap. Es geht um Mobilität und Tourismus, um Freizeit, Sport und Technik, um Wellness und Gesundheit, um Wohnen und Bauen, um Gesellschaft und Recht und um einiges mehr. Das Magazin erscheint 4 mal pro Jahr als Print-Ausgabe sowie als E-Paper.

„Muskelreport“: die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke bringt als Selbsthilfeorganisation für Muskelkranke 4 mal pro Jahr eine Fachzeitschrift für ihre Mitglieder raus. Die Inhalte befassen sich mit dem neuesten Stand der Forschung, Produkt-Info Hilfsmittel, Verbandsnachrichten. Die Verbandszeitschrift erscheint als Print-Ausgabe und auch als E-Paper.

„beatmet leben“: Fachzeitschrift für Betroffene und deren Angehörige sowie für Pflegekräfte der Intensivpflegedienste und Pflegefacheinrichtungen, die sich mit Perspektiven zur außenklinischen Beatmung und Intensivpflege befasst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.